• Heimatverein Eggetal e.V.
    HEIMATVEREIN EGGETAL E.V.
    Die landschaftlich reizvollen Orte machen das Eggetal zu unserer Heimat.
  • Heimatverein Eggetal
    HEIMATVEREIN EGGETAL E.V.
    Die landschaftlich reizvollen Orte machen das Eggetal zu unserer Heimat.
  • Heimatverein Eggetal
    HEIMATVEREIN EGGETAL E.V.
    Die landschaftlich reizvollen Orte machen das Eggetal zu unserer Heimat.

Wir sind dem Eggetal verbunden, Besonderheiten und Traditionen zu pflegen, zu bewahren und zu fördern.

Straßenturnier trotz herbstlichem Wetter ein Erfolg.

Die Kugeln rollten wieder: Der Heimatverein Eggetal hat sein Straßenkegelturnier am Haus der Begegnung in Börninghausen abgehalten. Elf Mannschaften traten gegeneinander an und kegelten auf der Open-Air-Kegelbahn um die Wette.

"Wir haben die Bahn extra für dieses Event erneuert und zusätzliche Bohlen für mehr Stabilität und neue Bodenplatten verbaut", sagte Dieter Koch, erster Vorsitzender des Heimatvereins Eggetal. Die Gewinner des Turniers war am Ende mit 126 Punkten das Team WHR 09.

Heimatverein Eggetal - Straßenkegeln"Nachdem wir beim letzten Mal leider nicht wie geplant den ersten Platz holen konnten, haben wir nun wieder alles gegeben und diesmal auch gewonnen", freute sich Holger Brinkmeier vom siegreichen Team.

Auf dem zweiten Platz landete mit 119 Punkten das Team BWC Lattengrade und auf Platz drei mit 117 Punkten die Eggetaler Kegelbuben. Im Anschluss feierten die Gewinner noch mit den anderen Teams und Zuschauern im Haus der Begegnung ihren Sieg. "Trotz des fast schon herbstlichen Wetters war es wieder eine tolle Veranstaltung und ich denke alle hatten eine Menge Spaß." freut sich Koch.

(Re.) Kegeln mal anders: Bernd Wendland räumte auf der Kegelbahn unter freiem Himmel ordentlich ab und holte mit dem Team WHR 09 am Ende den Sieg. Foto: Yubiana Wessel

Quelle: Neue Westfälische      

0
0
0
s2sdefault

Bei strahlendem Sonnenschein wanderten am vergangenen Sonntag zahlreiche Mitglieder des Heimatvereins Eggetal durch das Wiehengebirge westlich des Eggetals. Der Weg führte die Gruppe vom Wanderparkplatz am Sägewerk in Meesdorf über die Kellenbergstraße bis zum Hotel Lindenhof in Büscherheide.

Heimatverein Eggetal - Wanderung2013

Echte Naturfreunde: Fröhlich wanderte diese Gruppe durch die heimatliche Landschaft.
Mit dabei war die Sonne als steter Begleiter.

0
0
0
s2sdefault

Heimatverein Eggetal erhält Spende. Pr. Oldendorf - Börninghausen (nw). Trotz des regnerischen Wetters beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitglieder des Heimatverein Eggetal an der Allerheiligenwanderung. Heimatverein Eggetal

Sie wanderten vom Parkplatz des Lintorfer Hallenbades vorbei am Wiehenturm zum Forsthaus Limberg. Mit dabei war auch der Leiter der Volksbank-Geschäftsstelle in Börninghausen, Stefan Gatzke. Er überreichte im Anschluss dem Heimatverein einen Spendenscheck über 500 Euro. Die Spende wurde noch nachträglich, anlässlich des großen Familienfestes im vergangenen April, übergeben.

Auch die Sparkasse Minden-Lübbecke hatte sich an dem Fest mit einer Spende beteiligt. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der hiesigen Kreditinstitute, die somit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Dorfgemeinschaft hier im Eggetal leisten“, betont Frank Bekemeier, zweiter Vorsitzender des Vereins.

Als nächste Veranstaltung steht der Spieleabend am 9. November um 19 Uhr im Haus der Begegnung auf dem Plan. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen, seine Lieblingsspiele mitzubringen und bei leckerem Punsch einen geselligen Abend in lustiger Runde zu verbringen.

Quelle: Neue Westfälische

0
0
0
s2sdefault

Spenden wurden nach einer Radtour durch das Eggetal überreicht. Pr. Oldendorf-Börninghausen (Jup). Im Eggetal ist was los! Da wird zusammen gefeiert und da halten die Vereine zusammen. Das haben jetzt wieder einmal 80 Eggetaler Bürger bewiesen, die nach einer Radtour noch gemütlich am Haus der Begegnung zusammensaßen.

 Heimatverein Eggetal

Die Kinder können sich freuen: Dieter Koch (hinten, 3. v.r.) und Frank Bekemeier (l.) überreichten Spenden an Maree Götze (Kindertanzen), Christiane Henke (Tennisverein), Ulrike Nebur-Schröder (ev. Jugend), Werner Ryba (SV Börninghausen), Torben Dittmann und Florian Gerber (Jugendfeuerwehr), Antje Arndt (Förderverein Kindergarten) und Ivone Drop ( Grundschule).

0
0
0
s2sdefault
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg