• Haus der Begegnung

 HEIMATVEREIN EGGETAL E.V.

Die landschaftlich reizvollen Orte machen das Eggetal zu unserer Heimat.

Tanz der Silberkugeln statt Tanz in den Mai: Ein Bouleturnier für jedermann ist die Attraktion der Maifeier des Heimatvereins Eggetal gewesen.

In diesem Jahr war in Börninghausen alles anders. Statt unter dem Maibaum, der mit Hilfe der Feuerwehr noch einmal an seinem alten Standort an der Schule aufgestellt worden war, fand die Maifeier erstmals am Haus der Begegnung statt. Hier entwickelte sie sich zu einem Fest für die ganze Familie. Denn der Heimatverein nutzte den Anlass, um den neuen Bouleplatz offiziell einzuweihen. Außerdem öffnete die generalüberholte Minigolfanlage, die nun von Elke Brinkmeier betrieben wird, erstmals in dieser Saison ihre Bahnen.

Allein beim Bouleturnier traten sechsunddreißig spontan gebildete Mannschaften gegeneinander an. Spaß hatten sie alle, ob erfahrene Werfer oder Anfänger, zumal dank vereinfachter Turnierregeln keine lange Einweisung nötig war. Auch ein Team der Stadtverwaltung, vertreten durch Bürgermeister Steiner und Marlies Bormann, ging an den Start und konnte gegen das Team Heimatverein (Frank Bekemeier/Simone Lohrie) knapp gewinnen. Turniersieger aber wurden dann doch andere: Die Mannschaft „Lavelsloh“ konnte sich in der K.O.-Runde gegen Jürgen Wobig als besten Einzelspieler durchsetzen und feierte ihren Sieg ausgelassen.

 

cm maifest eggetal 2017 3

Die letzte Kugel entscheidet das Spiel: Holger Brinkmeier wirft für das Sieger-Team „Lavelsloh“.

 

Außer dem Kultgetränk Maibowle und einem üppigen Kuchenbufett hatte die Maifeier aber noch mehr zu bieten. So begeisterte die Tanzgruppe von Maree Götze die Besucher mit zwei gekonnten Hiphop-Choreografien.

„Das Haus der Begegnung entwickelt sich immer mehr zu einem neuen Dorfzentrum“, stellte Heimatvereinsvorsitzender Frank Bekemeier fest. Mit dem Verlauf der Feier, die erst deutlich später zu Ende ging als erwartet, war er mehr als zufrieden. Er erhoffe sich von der Veranstaltung aber auch eine Langzeitwirkung: „Ich denke, beim Boule- und Minigolfspielen sind heute viele auf den Geschmack gekommen. Das Gelände lädt einfach dazu ein, hier ein paar schöne Stunden zu verbringen.“ Sein Dank galt den Mitgliedern des Heimatvereins, die viel Herzblut in die Anlage des Bouleplatzes und die Vorbereitung der Maifeier investiert hätten und die seit Anfang des Jahres bereits 200 Arbeitsstunden für die Pflege des Freizeitparkgeländes geleistet hätten. Auch Bürgermeister Steiner äußerte sich sehr erleichtert über die erfolgreiche Übergabe des Hauses der Begegnung an den Heimatverein. Denn: „Das Haus und der Park sind ein Kleinod“.

 

cm maifest eggetal 2017 2

Hiphop-Einlage der Tanzgruppe von Maree Götze.

cm maifest eggetal 2017 4

Sauber eingelocht: Stefanie Gostmann, Waltraud Gesch, Gabi Neumann, Andreas Schulz und Claudia Schulz.

 

Fotos + Text: C.Müller

 

 

INFO

Die Minigolfanlage am Haus der Begegnung ist von Mai bis Oktober geöffnet: Dienstags, donnerstags, freitags und samstags von 15 Uhr bis 19 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 13 bis 19 Uhr sowie für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung (05742/911033).

Am Kiosk liegen auch Kugeln für die Nutzung der Bouleanlage bereit.

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com