• Vereinsleben
    VEREINSLEBEN IM EGGETAL
    Ein breitgefächertes Angebot.
  • Vereinsleben
    VEREINSLEBEN IM EGGETAL
    Ein breitgefächertes Angebot.
  • Vereinsleben
    VEREINSLEBEN IM EGGETAL
    Ein breitgefächertes Angebot

Für ein gesellschaftliches Miteinander.

Das Eggetal gehört zur Stadt Preußisch Oldendorf - eine Stadt mit Geschichte, eingebettet in der grünen Idylle des Wiehengebirges. Gelegen zwischen den alten Bischofsstädten Osnabrück und Minden im Norden Westfalens. Die landschaftlich reizvollen Orte und die Menschen machen das Eggetal so lebenswert. Ein breitgefächertes Vereinsleben belebt das gesellschaftliche Miteinander und fördert das Heimatbewusstsein der "Eggetaler".

Vereinsleben

Das bevorstehende Jahr wird spannend für den SVE Börninghausen. Neben der Überdachung der Terasse am Sportlerheim und dem bevorstehenden Boßelturnier am 29. April steht vor allem die Erhaltung der Turnhalle ganz oben auf der Tagesordnung des Vereins. Der 1. Vorsitzende Frank Wübker und seine Vorstandskollegen wollen alles in ihrer Macht stehende tun um die Halle für den SVE zu erhalten.

 

(siehe auch Neue Westfälische vom 04.04.2017 und SVE)

 

sve logo 2017

0
0
0
s2sdefault

Bereits am 21.01.2017 fand die gut besuchte Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Börninghausen statt.
2016 war für die 28 Kameraden und Kameradinnen der Löschgruppe Börninghausen ein arbeitsreiches Jahr. Neben 24 Einsätzen, 24 Diensten nach Dienstplan und Sonderdiensten besuchten die Kameraden noch Lehrgänge, nahmen am Leistungsnachweis in Hille teil und waren Ausrichter des bekannten Osterfeuers. Die Versammlung  wurde zum Anlass genommen verdiente Kameraden zu ehren, Beförderungen vorzunehmen und Auszeichnungen zu verleihen. Die Sonderauszeichnung in Silber des Verbands der Feuerwehr erhielten für jeweils 40-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr die Kameraden Dieter Haake I und Dieter Haake II. Timo Sommer wurde zum Oberfeuerwehrmann, die Kameraden Niko Weber und Jan-Robert Senekowitsch jeweils zum Feuerwehrmann befördert. Die beiden letzteren konnten aus der gemeinsamen Jugendfeuerwehr Bad Holzhausen- Börninghausen übernommen werden. Das Leistungsabzeichen in Bronze für die Teilnahme am Leistungsnachweis erhielt der Kamerad Benedikt Wegner, Gold ging an René Eiffert. Besondere Erwähnung und eine Auszeichnung hat der Kamerad Florian Gerber erhalten, da er im vergangenen Jahr keinen Dienst versäumt hat. Wie alle Löschgruppen im Stadtgebiet würde sich auch die LG Börninghausen über neue Kameraden oder Kameradinnen freuen, Interessierte sind jeder Zeit herzlich willkommen. Ob bei der Jugendfeuerwehr oder auch bei der aktiven Wehr.

 

jhv 2017 feuerwehr eggetal

Von Links: Löschgruppenführer Markus Vortmeyer, sein Stellvertreter Heiko Minnich, Florian Gerber, Jan Robert Senekowitsch, Niko Weber, Dieter Haake I, Timo Sommer, stellv. Wehrleiter und Zugführer Martin Kniepkamp, stellv. Zugführer Michael Freek, Rene Eifert, Wehrleiter Edgar Hensel und Benedikt Wegner.

0
0
0
s2sdefault

Auch in diesem Jahr wurde der Platz um das Haus der Begegnung von der SVE-Altliga zur Eggetaler Weihnacht festlich dekoriert. Der Nikolaus und das Christkind sorgten mit ihren Präsenten für weihnachtliche Vorfreude in den Augen der anwesenden Kinder.

(siehe auch: Neue Westfälischevom 05.12.2016)

Bilder sind auf der Website vom SVE Börninghausen einsehbar.

 

eggetaler weihnacht2016 1

0
0
0
s2sdefault

Weihnacht im Eggetal.

Die Altliga-Abteilung des SV Börninghausen lädt Samstag, 3. Dezember, ab 16.30 Uhr zur Eggetaler Weihnacht ein.

Erneut stehen dabei die Kinder im Vordergrund und sie werden sicherlich auf ihre Kosten kommen. Natürlich sind aber auch alle erwachsenen Eggetaler Bürger am Haus der Begegnung willkommen. Es gibt ein buntes weihnachtliches Programm. Gegen 17.30 Uhr kommt der Nikolaus.

Daneben gibt es natürlich ein umfangreiches Getränke- und Verzehrangebot, das auf die "Vorweihnachtszeit" abgestimmt ist.

eggetaler weihnacht2016

0
0
0
s2sdefault
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg