• Vereinsleben
    VEREINSLEBEN IM EGGETAL
    Ein breitgefächertes Angebot.
  • Vereinsleben
    VEREINSLEBEN IM EGGETAL
    Ein breitgefächertes Angebot.
  • Vereinsleben
    VEREINSLEBEN IM EGGETAL
    Ein breitgefächertes Angebot

Für ein gesellschaftliches Miteinander.

Das Eggetal gehört zur Stadt Preußisch Oldendorf - eine Stadt mit Geschichte, eingebettet in der grünen Idylle des Wiehengebirges. Gelegen zwischen den alten Bischofsstädten Osnabrück und Minden im Norden Westfalens. Die landschaftlich reizvollen Orte und die Menschen machen das Eggetal so lebenswert. Ein breitgefächertes Vereinsleben belebt das gesellschaftliche Miteinander und fördert das Heimatbewusstsein der "Eggetaler".

Vereinsleben

Manege frei - am 04. Dezember um 18.30 in der Turnhalle Börninghausen. 

Unter dem Dach des SV Eggetal Eininghausen Börninghausen e.V. machen 18 Kinder und Erwachsene mit und ohne Behinderung gemeinsam Zirkus.

Angela Hölscher ist Mutter eines besonderen Sohnes. Tom hat das Down Syndrom.

Tom geht es, nicht nur im sportlichen Leben, wie vielen Menschen mit einer geistigen Behinderung: sein Leben ist von Ausgrenzung geprägt. Das liegt daran, dass unsere Gesellschaft ein Faible für homogen Gruppen hat und das bedeutet häufig, ein Mensch mit einer geistigen Behinderung geht zum „Behindertenturnen“ auch wenn er lieber Tennis spielen würde. Bei Kindergartenturnen finden sich Kinder bis 5 Jahre zusammen, beim Kinderturnen bis 11 und dann geht es weiter in unterschiedliche Leitungsgruppen. Was aber, wenn jemand motorisch erst mit 12 Jahren in die Kindergartenturngruppe passt?

Nach einer inklusionsorientierten Zirkuspädagogik Ausbildung in Berlin ging Angela Hölscher im Januar 2018 mit dem inklusiven Dorfzirkus Maluna Kunterbunt im Eggetal an den Start. Denn die Vereinsvertreterinnen und -vertreter vom örtlichen SVE fanden die Idee von Anfang an prima und stellten spontan Hallenzeit zur Verfügung. Im April wurde eine Förderung durch die Aktion Mensch bewilligt.

IMG 0733

Unterstützt wird Angela Hölscher von Augustine Gueffroy von KidsEffekt. Mit phantasievollen Spielen, die alle Altergruppen und alle kognitiven Voraussetzungen miteinschließen, bringt die Erlebnis- und Theaterpädagogin Spaß und Bewegung in die Gruppe. Und fast nebenbei lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedliche Emotionen zu zeigen und sich vor Publikum in der Manege zu bewegen.

Menschen mit unterschiedlichen kognitiven Besonderheiten oder motorischen Einschränkungen treffen sich im leistungsreduzierten Raum, bewegen sich zusammen und lernen sich kennen. Es ist eine Herausforderung, hier einen Weg zu finden, jeden in seinen Möglichkeiten wahrzunehmen und an der richtigen Stelle abzuholen. Und dieser Weg lohnt sich. Wenn sich die Artistinnen und Artisten jetzt im Dorf treffen, kennen und grüßen sie sich.

Am 4.12.2018 um 18.30 präsentieren die Artistinnen und Artisten des inklusiven Dorfzirkus Maluna Kunterbunt in der Turnhalle Börninghausen ihr schaurig, schönes Zirkustheater, zu der Groß und Klein herzlich eingeladen sind. Der Eintritt ist kostenlos und Spenden sind herzlich willkommen.

Angela Hölscher
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
0151.14257951

IMG 0727

IMG 0734

IMG 0731

IMG 0723

Fotos: Hendrik Schmalhorst

0
0
0
s2sdefault
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg