• Die Gemeinde
    BÖRNINGHAUSEN - BÜSCHERHEIDE - EININGHAUSEN
    Unser Zuhause ist das Eggetal.
  • Gemeinde
    BÖRNINGHAUSEN - BÜSCHERHEIDE - EININGHAUSEN
    Unser Zuhause ist das Eggetal.
  • Gemeinde
    BÖRNINGHAUSEN - BÜSCHERHEIDE - EININGHAUSEN
    Unser Zuhause ist das Eggetal.

Du lebst wo Du Dich wohlfühlst.

Das Eggetal gehört zur Stadt Preußisch Oldendorf - eine Stadt mit Geschichte, eingebettet in der grünen Idylle des Wiehengebirges. Gelegen zwischen den alten Bischofsstädten Osnabrück und Minden im Norden Westfalens. Die landschaftlich reizvollen Orte und die Menschen machen das Eggetal so lebenswert. Ein breitgefächertes Vereinsleben belebt das gesellschaftliche Miteinander und fördert das Heimatbewusstsein der "Eggetaler".

Die Gemeinde

awo boerninghausen klettergeruest 2017

Gelungene Umgestaltung des Außengeländes am AWO-Familienzentrum.

Wer in den letzten Wochen das Außengelände des AWO-Familienzentrums Börninghausen außerhalb der Öffnungszeiten nutzen wollte, wurde enttäuscht. Aufgrund umfangreicher Umgestaltungsmaßnahmen war das Gelände vorübergehend gesperrt. Kindergartenleitung Rabea Kleffmann berichtet: „Wir haben uns auf den Weg gemacht unser großes Außengelände mit altem Baumbestand noch naturnaher zu gestalten. Die Natur ist ein wundervoller Abenteuerspielplatz. Die Kinder können durch die Elemente Wasser, Erde und zahlreichen Naturmaterialien grundlegende Erfahrungen sammeln. Es wird im kleinen Rahmen Obst und Gemüse gemeinsam mit den Kindern angebaut und es gibt Rückzugsmöglichkeiten zur Entspannung.“  Mit der tatkräftigen Unterstützung der Eltern wurde eine Pergola mit Pflanzbeeten gebaut, eine Ruheoase mit Hängematten geschaffen, ein weiterer Sandbereich ist entstanden. Durch die professionellen Hände der Firma Möhlmeyer wurde der Fahrparcour für Dreiräder erweitert. Die größte Veränderung  ist jedoch das Klettergerüst. Es handelt sich dabei um das Spielgerät der ehemaligen Grundschule in Börninghausen, das der Förderverein der Schule vor ein paar Jahren angeschafft hat. Nach der Schließung der Grundschule wurde das Gerät kaum noch bespielt, so dass Sven Becker mit dem Förderverein „Eggetaler Kids“, die großartige Idee hatte, den Kletterturm auf das Außengelände des AWO-Familienzentrums zu „verpflanzen“. Der ehemalige Vorstand des Fördervereines der Grundschule hat sein Einverständnis gegeben. Unser Bürgermeister Herr Steiner war sofort von der Idee begeistert und hat kurzerhand die Umsetzung des Spielgerätes in die Wege geleitet. Nun war es soweit- alle notwendigen sicherheitsrelevanten Baumaßnahmen und TÜV-Prüfungen sind abgeschlossen.

awo boerninghausen einweihung 2017

Bürgermeister Marco Steiner eröffnet mit den Kindern des AWO-Familienzentrums in Börninghausen offiziell das neue Spielgerüst.        Fotos: AWO-Familienzentrum Börninghausen

In einer kleinen Feierstunde am 19.06.17 wurde das Spielgerät gemeinsam mit Herrn Steiner und Monique Kreimer und Sandra Ryba vom Förderverein Eggetaler Kids offiziell eröffnet. Monique Kreimer betont wie gut und unkompliziert alle Beteiligten mitgewirkt haben. Rabea Kleffmann meint: „Das neue Spielgerät schafft in dieser bewegungsanregenden Umgebung eine weitere Möglichkeit die motorischen Fähigkeiten der Kinder zu schulen. Wir danken dem Förderverein für die gute Idee und unserem Bürgermeister Herr Steiner, der mit seinem Team vom Bauhof die Idee für alle unsere Kinder greifbar und bespielbar gemacht hat.“ Bei bestem Wetter gab es eine musikalische Vorführung und zum Abschluss für alle ein Eis.

0
0
0
s2sdefault

rueckspiel5 3

Am kommenden Freitag ist es wieder soweit! SIX EFFECT spielen erneut bei Edeltraud im Eggetaler Bierstübchen. Die sechs heimischen Musiker sorgen mit ihrern gecoverten Rocksongs  für jede Menge Stimmung und gute Laune. Los geht´s ab 21:00 Uhr.

SIX EFFECT - Music for friends from friends

0
0
0
s2sdefault

Die Bergstraße (K79) von Börninghausen nach Preußisch Oldendorf ist ab heute für den PKW-Verkehr wieder freigegeben. Für LKW besteht allerdings weiterhin die ausgewiesene Umleitung. Nun beginnt der nächste Bauabschnitt zwischen der Rathausstraße und der B65 der auch für diesen Bereich eine Vollsperrung erfordert. Mit einer Fertigstellung rechnet der Kreis Minden-Lübbecke als Bauträger bis Ende September 2017.

 

20160701 baustelle bergstrasse

Der erste Bauabschnitt ist fertig und die Eggetaler können die Bergstraße nach Preußisch Oldendorf wieder nutzen.

0
0
0
s2sdefault

Wasserversorgung im Eggetal war für mehrere Stunden unterbrochen.

Ein Wasserrohrbruch in der Straße "An der Kirche" sorgte am vergangenen Freitag gegen 14.30 Uhr für trockene Wasserhähne in Börninghausen. Bis in die Nacht hinein versuchten Mitarbeiter der Stadt und Arbeiter einer Tiefbaufirma die marode Trinkwasserleitung wieder in Stand zu setzen. Wieviel Wasser ausgelaufen ist konnte Miachael Reimann von der Stadtverwaltung nicht sagen. Der Wasserspeicher ist nahezu leer gewesen. Die Straßenbauarbeiten werden im Laufe dieser Woche von einer Fremdfirma erledigt. Wie hoch der Schaden ist kann Reimann derzeit noch nicht abschätzen.

(siehe auch Westfalen-Blatt vom 31.03.2017)

 

rohrbruch eggetal 2017 kw

Mit schwerem Gerät mussten die Fachkräfte einer Tiefbaufirma dem Rohrbruch zu Leibe rücken.                              Foto: Kai Wessel (Westfalen Blatt)

0
0
0
s2sdefault
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg