• Wir im Eggetal e.V.
    WIR IM EGGETAL E.V.
    Wir sind die Dorfgemeinschaft für Bürger, die im Eggetal etwas verändern wollen.
  • Wir im Eggetal e.V.
    WIR IM EGGETAL E.V.
    Wir sind die Dorfgemeinschaft für Bürger, die im Eggetal etwas verändern wollen.
  • Wir im Eggetal e.V.
    WIR IM EGGETAL E.V.
    Wir sind die Dorfgemeinschaft für Bürger, die im Eggetal etwas verändern wollen.

Nicht alles ist machbar, aber vieles ist möglich.

In der vergangenen Woche fand im Eggetaler Bierstübchen ein weiteres Treffen aller Vereine und Institutionen aus dem Eggetal statt. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der Dorfgemeinschaft Jürgen Nenneker wurde zunächst ein herzliches Dankeschön für alle Helfer der 1025-Jahr Feier ausgesprochen. Dieses Fest war der absolute Höhepunkt im Jahr 2018 und der Großteil der Bevölkerung im Eggetal hat an diesen 3 tollen Tagen daran Anteil gehabt. Aber es ist ja noch viel mehr passiert in den vergangenen Monaten. Der behindertengerechte Zugang zum Haus der Begegnung und die neue Parkplatzsituation sind besonders zu erwähnen.Die mehrmonatige Restaurierung des Mühlenbach ist zum Abschluß gekommen und die vielen Aktivitäten rund um unseren Dorfladen Lebensmittel Weber zahlen sich immer mehr aus. Diese Einkaufsmöglichkeit soll und muß auf jeden Fall erhalten bleiben.

Ferner nimmt man auch in diesem Jahr an einer Aktion des Kreises Minden-Lübbecke teil. Der Heimatpreis findet am 6. und 7. April im Rahmen der Holztage auf Pohlsche Heide statt. Desweiteren soll eine Baumpflanzaktion - gemeinsam dmit der Jugendfeuerwehr Pr. Oldendorf-Börninghausen durchgeführt werden. Leider wurde aber auch erwähnt, dass die Projektierung für den Bürgerpark Masch zunächst vom Bauausschuss der Stadt Pr. Oldendorf abgewiesen bzw. zurückgestellt wurde. Hier werde man aber am Ball bleiben und nach einer Überarbeitung der Planungen einen neuen Antrag stellen. Erwähnt wurde aber auch das Treffen mit den Ortsheimatpflegern aus der Großgemeinde Stemwede. Insgesamt 25 Besucher aus Politik, Verwaltung etc. informierten sich ausführlich über die Aktivitäten der Dorfgemeinschaft Wir-im-Eggetal. Die Erneuerung der Kirchhofsmauer, die Unterstützung der Unterschriftenaktion zum Thema "Mühlenkreiskliniken", die weiterhin sehr aufwendige Betreuung der Flüchtlinge in der ehemaligen Grundschule Börninghausen wurden angesprochen.

Die beiden Vorsitzenden des Heimatverein und des SV Börninghausen stellten dann positiv heraus, dass die Übernahmen (Pacht) des Haus der Begegnung und der Turnhalle zur Zufriedenheit aller Betroffenen geführt hat. Die gute Zusammenarbeit mit der Stadt wurde besonders erwähnt. Eine weitere Erfolgsgeschichte schreibt in den Wintermonaten die "Kleine Kaffeedeele" der Eggetaler Landfrauen. Zum Schluß der Veranstaltung richte der Geschäftsführer aufmunternde Worte an die Runde: wir haben in den letzten 7 Jahren ein starkes Wir-Gefühl entwickelt, doch wir dürfen auch nicht den Fehler machen, Sachen schleifen zu lassen und brauchen auch weiterhin die Unterstützung aller, damit es sich lohnt im Eggetal zu leben.

 

0
0
0
s2sdefault

Eggetaler Dorfgemeinschaft lädt zum Vereinstreffen ein.
 
Das diesjährige Vereinstreffen aller Vereine und Institutionen aus dem Eggetal findet am Mittwoch, dem 06.03.2019 um 19.30 Uhr im Eggetaler Bierstübchen statt. Hierzu möchte wir alle Vereine einladen. Da man sich im vergangenen Jahr wegen der 1025-Jahr Feier nicht getroffen hat, gibt es diesmal viel zu berichten und zu besprechen. Unter anderem soll der Abschlussbericht zur 1025 Jahr Feier vorgelegt werden. Aber es warten noch viele weitere Punkte, wie die Teilnahme am Heimatpreis, das Bergfest 2019 sowie Erfahrungsberichte des SVE und des Heimatvereins zur Lage der Pachtsituationen mit der Turnhalle bzw. dem HDB. Ferner sollen auch weitere Projektierungen aus dem Dorfinnenentwicklungskonzept angesprochen werden.
Es wird also eine kurzweilige Veranstaltung und deshalb hoffen wir auf rege Beteiligung.


Die Dorfgemeinschaft

WIR IM EGGETAL

dorfgemeinschaft

0
0
0
s2sdefault

Ab dem 01.02.2019 ist das Dorf Office unter einer neuen Telefonnummer zu erreichen.

Sie erreichen die ehrenamtlichen Mitarbeiter unter der
Festnetznummer 05742 /8059542
oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie den persönlichen Kontakt für Ihr Anliegen bevorzugen,
sind wir jeden dritten Dienstag im Monat von 16.30 bis 18.00 Uhr im Haus der Begegnung für Sie da.

neue Rufnummer

 

0
0
0
s2sdefault

Egal was 2019 sonst noch bringt: Dieses Jahr wird auf jeden Fall wieder ein Bergfest-Jahr. Am Samstag, den 29. Juni 2019 findet das Börninghauser Open-Air-Konzert nach 2013 und 2015 zum dritten Mal statt – diesmal allerdings in neuer Kulisse.
Aus Brand- und Umweltschutzgründen und in Abstimmung mit dem Forsthaus-Wirt Wilhelm Deeke haben sich die Veranstalter von „Wir im Eggetal“ entschlossen, das Rockfestival diesmal bei Husemeyers Bansen stattfinden zu lassen. „Der Klimawandel ist auch bei uns angekommen: Der Wald ist so trocken, dass das Risiko, dass auf dem Gelände am Limbergturm etwas passieren könnte, einfach zu groß ist,“ sagt Sven Becker. „Deshalb sind wir umso dankbarer, dass uns die Familie Husemeyer ihren Bansen zur Verfügung stellen will“. Da soll es dann wieder heiß hergehen – die Eckdaten für das Festival stehen bereits fest, auch wenn die Planung noch nicht in allen Einzelheiten abgeschlossen ist. Viermal Musik mit Eggetaler Beteiligung steht auf dem Programm, präsentiert von vier ganz unterschiedlichen Bands. Den Anfang macht – in schönster Wacken-Tradition – eine Blaskapelle: Das Blasorchester Bad Holzhausen. Danach folgen die Sieger des Börninghauser Bandwettbewerbs „Travelin‘ Waters“, anschließend solider Rock ‘n‘ Roll mit den „Cone Brothers“ und zum Schluss musikalisches Schwermetall von „Teaser“. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass wird bereits ab 18 Uhr sein. Karten kosten im Vorverkauf, der nach Ostern startet, 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

teaser bergfest 2013

Die Heavy-Metal-Rocker von „Teaser“ waren auch beim ersten Bergfest 2013 mit von der Partie.  Foto: H.Schmalhorst

0
0
0
s2sdefault
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg