Pr. Oldendorf-Börninghausen (nw). Als einer der vielen Wünsche und Vorschläge aus der Bürgerversammlung im April diesen Jahres wurde nun ein Infokasten an der  Grundschule in Börninghausen in Betrieb genommen. Direkt im Anschluss an die damalige Bürgerversammlung bot Willi Backhoff der Bürgerinitiative „Wir im Eggetal“ seine Unterstützung an.

Er wolle sich sofort um die Anfertigung eines solchen Infokasten mit dem heimischen Tischler Willi Schnittker in Verbindung setzen und ihn darum bitten, einen solchen Infokasten für das Eggetal zu bauen.

Informationskasten Eggetal


Willi Schnittker erklärte sich sofort bereit, und mit tatkräftiger Unterstützung von Willi Zeh und Robert Windten jun. entstand dann ein wunderschönes Werkstück, das jetzt in Betrieb genommen werden konnte.


Wie funktioniert nun dieser Infokasten? Verantwortlich für die Bestückung ist ein neues Mitglied des Initiativkreises, Christine Eimertenbrink. Sie kümmert sich in regelmäßigen Abständen um die Aktualisierung der Informationen.


Wer also Informationen im Infokasten hinterlegen möchte, kann sich direkt mit Christine Eimertenbrink in Verbindung setzen oder aber auch wichtige Informationen bei der Schlachterei Jungemeier hinterlegen.


Ein besonderer Dank gelte allen, die an der Fertigstellung des Infokastens mitgewirkt haben, hier sei in erster Linie Willi Schnittker zu nennen, so die Bürgerinitiative.

Quelle: Neue Westfälische