… und zahlreichen Gästen. So präsentierte sich am 05.04.2019 das Haus der Begegnung in Börninghausen in den Abendstunden.

Die 32 interessierten Besucher bekamen von Lilo Stollmann ein kurzweiliges Programm mit Gedichten zu den Themen – Blumen – Frauen – Liebe – geboten.

Die gut ausgesuchte und abwechslungsreiche Auswahl an Gedichten zu diesen Themen kamen von Goethe, Hesse, Tilke oder auch Wilhelm Busch,
um nur ein paar Namen zu nennen. Weiter bereicherten A. Ledendecker und M. Pfannenschmidt aus Börninghausen das Programm mit Texten aus ihrem eigenen Repertoire.

In der Pause wurden alle Gäste animiert zu der uralten japanischen Gedichtform „Haiku“  sich selbst am Dichten zu versuchen. Haikus bestehen aus
drei Zeilen mit jeweils 5, 7 und 5 Silben. Es soll ein Moment in kurzen und knappen Sätzen eingefangen und dargestellt werden.                      
Diese kleine Abwechslung wurde mit Begeisterung angenommen und viele Gäste konnten ihre unterschiedlichen, witzigen oder nachdenklichen Gedichte vorstellen.

Für die Musikalische Unterhaltung sorgte Martin Rose  mit 3 Liedern zum Thema, die „A Capella“ vorgetragen wurden.

Bild1Ein herzlicher Dank an alle Vortragenden, besonders an Lilo Stollmann, die sich im Vorfeld hingebungsvoll mit den Vorbereitungen beschäftigt hat. Sie hat die Gabe ihre eigene Begeisterung auf das Publikum zu übertragen und mit Witz und Geschick einen harmonischen Abend zu gestalten und die Gäste mitzunehmen.Bild2

Waltraud Gesch von der Bücherstube bereitete mit viel Liebe die Räumlichkeiten vor und sorgte für eine kleine Getränkeauswahl.






Vielen Dank an alle… Vortragenden und Gäste, die diese Veranstaltung mit Leben gefüllt haben.

Text: Claudia Kranich