• Börninghauser Büchertreff
    BÖRNINGHAUSER BÜCHERTREFF
    Lesen fördert die Fantasie und die dörfliche Gemeinschaft.
  • Börninghause Büchertreff
    BÖRNINGHAUSER BÜCHERTREFF
    Lesen fördert die Fantasie und die dörfliche Gemeinschaft.
  • Börninghauser Büchertreff
    BÖRNINGHAUSER BÜCHERTREFF
    Lesen fördert die Fantasie und die dörfliche Gemeinschaft.

Lesestoff untereinander teilen.

Eine offene Bücherstube, in der man bereits gelesene Bücher abgeben und bei Interesse auch gebrauchten Lesestoff ausleihen kann.

Öffnungszeiten

Der Börninhauser Büchertreff findet jeden 1. und 3. Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr im Haus der Begegnung in Börninghausen statt.

+++ An Feiertagen geschlossen +++

… und zahlreichen Gästen. So präsentierte sich am 05.04.2019 das Haus der Begegnung in Börninghausen in den Abendstunden.

Die 32 interessierten Besucher bekamen von Lilo Stollmann ein kurzweiliges Programm mit Gedichten zu den Themen – Blumen – Frauen – Liebe – geboten.

Die gut ausgesuchte und abwechslungsreiche Auswahl an Gedichten zu diesen Themen kamen von Goethe, Hesse, Tilke oder auch Wilhelm Busch,
um nur ein paar Namen zu nennen. Weiter bereicherten A. Ledendecker und M. Pfannenschmidt aus Börninghausen das Programm mit Texten aus ihrem eigenen Repertoire.

In der Pause wurden alle Gäste animiert zu der uralten japanischen Gedichtform „Haiku“  sich selbst am Dichten zu versuchen. Haikus bestehen aus
drei Zeilen mit jeweils 5, 7 und 5 Silben. Es soll ein Moment in kurzen und knappen Sätzen eingefangen und dargestellt werden.                      
Diese kleine Abwechslung wurde mit Begeisterung angenommen und viele Gäste konnten ihre unterschiedlichen, witzigen oder nachdenklichen Gedichte vorstellen.

Für die Musikalische Unterhaltung sorgte Martin Rose  mit 3 Liedern zum Thema, die „A Capella“ vorgetragen wurden.

Bild1Ein herzlicher Dank an alle Vortragenden, besonders an Lilo Stollmann, die sich im Vorfeld hingebungsvoll mit den Vorbereitungen beschäftigt hat. Sie hat die Gabe ihre eigene Begeisterung auf das Publikum zu übertragen und mit Witz und Geschick einen harmonischen Abend zu gestalten und die Gäste mitzunehmen.Bild2

Waltraud Gesch von der Bücherstube bereitete mit viel Liebe die Räumlichkeiten vor und sorgte für eine kleine Getränkeauswahl.






Vielen Dank an alle… Vortragenden und Gäste, die diese Veranstaltung mit Leben gefüllt haben.

Text: Claudia Kranich

0
0
0
s2sdefault

Der Büchertreff unter der Leitung von Waltraud Gesch

präsentiert eine weitere Lesung.

Lesung

 

Der Eintritt ist frei

0
0
0
s2sdefault

Mit Gedichten von Rainer Maria Rielke, Matthias Claudius, Theodor Fontane und weiteren bekannten Dichtern begeisterte Lilo Stollmann auf dem jünsten Leseabend im Haus der Begegnung in Börninghausen die Zuhörer. Unterstützung bekam sie neben Annegret Ledendecker auch von Martina Pfannenschmidt, die zwei ihrer eigene Werke dem Publikum zum Besten gab. Oft sind die ganz alltäglichen Situationen des Lebens die Grundlage für die Zitate und Geschichten der Eggetalerin. Abgerundet wurde das Programm durch das bekannte Lied "Der Mond ist aufgegangen", das von Martin Rose gesungen wurde. "Es war ein sehr unterhaltsamer Abend und ich freue mich schon auf das nächste Mal", sagt die Organisatorin des Abends, Waltraud Gesch vom Eggetaler Büchertreff.

leseabend boerninghauen 2018

Lilo Stollmann, Martin Rose, Annegret Ledendecker (sitzend), Waltraud Gesch und Martina Pfannenschmidt sorgten für einen unterhaltsamen Abend.

0
0
0
s2sdefault

Der Büchertreff unter der Leitung von Waltraud Gesch

präsentiert eine weitere Lesung mit Lilo Stollmann.

Lesung 12 10 2018

Freut Euch auf einen besinnlichen Abend mit Gedichten und Geschichten, im Haus der Begenung.

Beginn der Veranstaltung ist 19.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei

0
0
0
s2sdefault
Eggetaler Bierstübchen
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg
  • kirschbluete.jpg